=

Daschmi's Notizblog

RSS Feed

Inhalt einer anderen Seite über eine WordPress Shortcode einbinden

Erstellt in Sonstiges am 15. Juli 2017

Mittels des Plugins GetContentFromURL ist es möglich über einen Shortcode Inhalte von anderen Website im eigenen Blog zu positionieren.

Es ist möglich den kompletten Inhalt einer URL anzuzeigen oder auch nur Teile über einen XPath Selektor.

Bsp („Artikel des Tages“ von Wikipedia)

[gcfu url="https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite" xpath="%2F%2F%2A%5B%40id%3D%22mf-tfa%22%5D"]

Ergebnis:

Katharina Szelinski-Singer im September 2007

Katharina Szelinski-Singer (geb. Singer; * 24. Mai 1918 in Neusassen bei Heydekrug, Memelland; † 20. Dezember 2010 in Berlin) war eine deutsche Bild­hauerin. Sie lebte ab 1945 in Berlin. Die Künst­lerin war ausge­bildete Stein­bild­hauerin und Meister­schülerin von Richard Scheibe an der Berliner Hoch­schule der Künste. Kurz nach ihrem Studien­ab­schluss Mitte der 1950er-Jahre erhielt sie den Auftrag, das Denkmal zur Wür­digung der Trümmer­frauen im Berliner Volks­park Hasen­heide zu gestalten – ihre bekann­teste Arbeit im öffent­lichen Raum. Nach kleineren Folge­aufträgen lebte sie von 1956 bis 1986 über­wiegend von Restau­rierungs­arbeiten für das Schloss Charlot­tenburg. Die „Außen­seiterin“ des Kunst­betriebs schuf neben ihrer Berufs­tätig­keit ein bild­haueri­sches Werk, von dem sie nur einzelne Arbeiten in Gruppen­ausstel­lungen zeigte. Erst 1987/1988 trat sie wieder an die breitere Öffent­lichkeit, als das Georg-Kolbe-Museum in Berlin ihren Arbeiten eine erste größere Einzel­ausstel­lung mit 45 Expo­naten widmete. Ihr rein figür­liches Gesamt­werk umfasst rund ein­hundert Skulp­turen und Plas­tiken. Ihre Frauen­körper und Frauen­köpfe, der Großteil ihrer Figuren, tragen oft selbst­bildnis­hafte Züge oder sind durch biogra­fische Themen bestimmt.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed

Content Loaded from https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite

 

 



Bitte genehmigen Sie die Verwendung von Cookies dieser Website! Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close