=
3.215.182.81

Daschmi's Notizblog

Logo des Etikators - Tool um online drucken von Etiketten für selbst angefertigte Tinkturen

Inhalt einer anderen Seite über eine WordPress Shortcode einbinden

Erstellt in Sonstiges am 15. Juli 2017

Mittels des Plugins GetContentFromURL ist es möglich über einen Shortcode Inhalte von anderen Website im eigenen Blog zu positionieren.

Es ist möglich den kompletten Inhalt einer URL anzuzeigen oder auch nur Teile über einen XPath Selektor.

Bsp („Artikel des Tages“ von Wikipedia)

[gcfu url="https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite" xpath="%2F%2F%2A%5B%40id%3D%22mf-tfa%22%5D"]

Ergebnis:

Logo von Tom Clancy’s Splinter Cell: Chaos Theory

Tom Clancy’s Splinter Cell: Chaos Theory ist ein Stealth Shooter und der dritte Teil der Splinter-Cell-Reihe. Er wurde vom kanadi­schen Studio Ubisoft Mon­treal ent­wickelt und vom französi­schen Publi­sher Ubisoft ver­öffent­licht. Der Titel erschien 2005 für Xbox, Windows, Nin­tendo Game­Cube, Nin­tendo DS, PlayStation 2 und N-Gage. Die Hand­lung wurde vom Autor Tom Clancy ange­regt. Die Haupt­figur ist wie in den Vor­gängern Sam Fisher, ein Agent, der für Third Eche­lon, eine fiktive und ge­heime Opera­tions­struk­tur der Natio­nal Secu­rity Agency (NSA), arbei­tet. Es han­delt sich um ein Shooter-Kon­zept, bei dem der Spieler jedoch häufig effek­tiver durch unauf­fälli­ges Vorge­hen als durch rohe Gewalt zum Ziel ge­langt. Chaos Theory wurde von der Fach­presse in grafi­scher und spieleri­scher Hin­sicht als außer­gewöhn­lich stark beur­teilt.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed

Content Loaded from https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite