=

Daschmi's Notizblog

RSS Feed

PDFs automatisch aus Ordner drucken mit C#

Erstellt in C#, Sonstiges am 26. November 2015

Aufgabenstellung war das Drucken von PDF Dokumenten die automatisiert auf einem Netzlaufwerk abgelegt werden. Letztendlich habe ich es über ein kleines C# Programm gelöst welches den Acrobat aufruft, das Dokument druckt und anschließend löscht.

Im Beispiel werden alle Dokumente gedruckt, die im Ordner „U:\PRINT\“ abgelegt werden. Dem Programm können zwei Parameter übergeben werden, einmal der Pfad zum Acrobat Reader und einmal der Ordner der überwacht werden soll.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Text;
using System.IO;
using System.Threading;
using System.Diagnostics;

namespace ConsoleApplication1
{

    class Program
    {

        static void Main(string[] args)
        {

            String strAcrobat = @"C:\Program Files (x86)\Adobe\Reader 11.0\Reader\AcroRd32.exe";
            String strPath = @"C:\Users\Daniel\Desktop\PRINT\";

            if (args.Length == 2 && !String.IsNullOrEmpty(args[0])) strAcrobat = args[0];
            if (args.Length == 2 && !String.IsNullOrEmpty(args[1])) strPath = args[1];

            do
            {

                while (!Console.KeyAvailable)
                {

                    string[] arFiles = Directory.GetFiles(strPath);

                    foreach (String strFile in arFiles)
                    {

                        Console.WriteLine("Drucke :" + strFile);

                        ProcessStartInfo procStartInfo = new ProcessStartInfo(strAcrobat, " /p /h " + strFile);

                        procStartInfo.RedirectStandardOutput = true;
                        procStartInfo.UseShellExecute = false;
                        procStartInfo.CreateNoWindow = true;

                        System.Diagnostics.Process proc = new System.Diagnostics.Process();
                        proc.StartInfo = procStartInfo;
                        proc.Start();
                        proc.StartInfo.WindowStyle = ProcessWindowStyle.Hidden;

                        if (proc.HasExited == false)
                        {
                            proc.WaitForExit(10000);
                        }

                        proc.EnableRaisingEvents = true;

                        proc.Close();
                        KillAdobe("AcroRd32");

                        Console.WriteLine("Lösche :" + strFile);
                        Console.WriteLine("");

                        File.Delete(strFile);

                    }

                }

            } while (Console.ReadKey(true).Key != ConsoleKey.Escape);

        } // static void Main(string[] args)

        private static bool KillAdobe(string name)
        {

            foreach (Process clsProcess in Process.GetProcesses().Where(clsProcess => clsProcess.ProcessName.StartsWith(name)))
            {

                clsProcess.Kill();

                return true;

            }

            return false;

        } // private static bool KillAdobe(string name)

    }

}


Bitte genehmigen Sie die Verwendung von Cookies dieser Website! Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen